HTK - Reinigungsanlagen
Kirchstraße 26
D-67377 Gommersheim
Telefon: 0 63 27 / 96 05 32
Telefax: 0 63 27 / 96 05 33
info@htk-reinigungsanlagen.de

  automatische Übernahme der Traystapel
  (bis zu 7 Trays) aus der Fertigung von einem
  automatischen Transportsystem
  Stapelhöhe maximal 600 mm
  Anlagenauslegung für Trays mit einer Höhe von
  50 - 280 mm mit unterschiedlichen Einsätzen,
  Außenmaße standardisiert, 600 x 400 mm
  Durchsatz bis zu 225 Trays/Stunde des
  Reinigungssystem
  Barkodeerfassung beim Einlauf in die Förder-
  technik und Datenübergabe an einen Zentral-
  rechner zur Verwaltung der Transportsysteme
  Vereinzelnung der Trays für die Reinigung
  Prüfung auf vollständige Entleerung der Trays,
  evt. Ausschleussung belegter Trays
  vollautomatische Ausführung des gesamten
  Reinigungsvorgangs



 




  Reinigen der Trays im wässrigen Spritzverfahren
  mit nachgeschalteter Trocknung
  Stapelung der gereinigten Trays nach der Reinigung
  Sortenreinheit der Stapel
  Ausschleussung nicht sortenreiner Trays
  Übergabe an nachgeschaltetes, automatisches
  Transportsystem

Bei der Vorgabe der Sauberkeit des Waschgutes galt
die Betriebsmittelwerksnorm des Kunden der Stufe
S 3 mit einem Restschmutzgehalt von 1,5 mg/Teil
und einer Oberflächenspannung von 40 mN/m.

Weiterhin wurde eine absolute Trockenheit der Trays nach Verlassen der Reinigungsanlage gefordert.